Lesenswertes auf einen Blick.

7. Jenaer Firmenlauf SM 

Pünktlich um 19:00 Uhr fiel am 31. Mai der Startschuss zum 7. Jenaer Firmenlauf. Unter den 2.776 Startern waren auch 62 Läuferinnen und Läufer für die linimed-FAZMED-Unternehmensgruppe vertreten, die von ihren Kolleginnen und Kollegen kräftig angefeuert wurden.

Die 5 Kilometer lange Laufstrecke führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder vom Jenaer Ernst-Abbe-Stadion mitten durch Jenas grünen Stadtpark – das Jena-Paradies in der Oberaue und zum Zieleinlauf wieder zurück ins Stadion.

Vor dem Startschuss wurde wieder ein gemeinsames Aufwärmprogramm angeboten, an dem die 1.117 Läuferinnen und 1.659 Läufer teilnehmen konnten. Es war beeindruckend zu sehen, wie viele Läufer auch in diesem Jahr wieder teilgenommen haben, um unterhaltsame Stunden mit ihren Kollegen zu verbringen. Auch für die Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe war der Jenaer Firmenlauf wieder eine gute Gelegenheit, ihre Kollegen aus den verschiedenen Pflegeteams und Bereichen zu treffen und mit ihnen ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Das sehr gute Catering vor Ort wurde dabei von den Mitarbeitern der Kaffeerösterei „Markt 11“ organisiert. Bei kühlen Getränken und frisch Gegrilltem, ließ es sich bis in die späten Abendstunden aushalten. Die Schnappschüsse zeigen es.

Der Dank gilt natürlich auch unseren eingesessenen ambulanten Pflegeteams in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Hessen, die es möglich machen, dass ihre Kollegen an einem sportlichen Großevent teilnehmen können. Unsere Achtung gilt hier allen Kollegen der linimed-FAMED-Gruppe, die Dienstwechsel und Mehrarbeit auf sich genommen haben, um ihren Kollegen die Teilnahme zu ermöglichen.

Selbstverständlich hat unsere neue Kollegin für Unternehmenskommunikation – Anne Romanowski – viele gute Bilder von den 30 Starterinnen und 24 Starten machen können. Wer diese einsehen möchte oder sich einige Abzüge zur privaten Nutzung ziehen möchte, kann die Bilder sehr gern bei ihren PDL erfragen.

Es ist wie in jedem Jahr: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf! Wir freuen uns darauf, alle Kollegen auch im kommenden Jahr beim 8. Firmenlauf wiederzusehen und hoffen, dass wir noch mehr Kollegen zum Mitlaufen begeistern können.

Sebastian Möller

Leiter zentrales QM