Ambulanter Intensivpflegedienst in Leipzig

Das Pflegeunternehmen Linimed bietet an drei Standorten in Leipzig außerklinische Intensivpflege an

Durch eine schwere Krankheit oder einen dramatischen Unfall kann ein Schicksal von heute auf morgen aus den Fugen geraten und ein Mensch ist plötzlich auf Hilfe und Pflege angewiesen. Doch das bedeutet nicht, dass das Leben nun im Krankenhaus oder Pflegeheim fortgesetzt werden muss. Das Pflegeunternehmen Linimed, das über eine mehr als 25-jährige Pflegeerfahrung verfügt, bietet hilfsbedürftigen Patienten in wohnlichen Apartments außerklinische Intensivpflege und Beatmung an, die individuell, sorgfältig und mit höchster Fachkompetenz auf jeden Bewohner zugeschnitten ist.

Mit uns haben Sie in Leipzig einen Ansprechpartner für alle Leistungen.

  • Wir gewährleisten eine durchgängig hohe Qualität in Pflege und Beratung.
  • Wir versorgen und betreuen jeden Patienten in vertrauensvoller Kooperation mit dem Hausarzt.
  • Wir haben große Erfahrungen mit der Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt.
  • Wir sind anerkannter Vertragspartner für Intensivpflege aller Kranken- und Pflegekassen.

Der deutschlandweit vertretene Intensivpflegedienst ist in Leipzig mittlerweile an drei Standorten präsent. Bereits seit 2011 betreut Linimed in einer wunderschönen Villa in der Theodor-Neubauer-Straße 32 in Leipzig hilfsbedürftige Patienten. Das von Grund auf sanierte Gebäude bietet auf zwei Etagen Platz für sechs Bewohner. Es ist umgegeben von einem traumhaften Garten und befindet sich in einem angenehm ruhigen Wohnviertel, nicht weit vom belebten Stadtzentrum entfernt.

Genau zwischen dem Friedenspark und dem Lene-Voigt-Park gelegen, in der Oststraße 22, befindet sich ein weiterer Pflegestützpunkt von Linimed in Leipzig. Im Erdgeschoss eines sanierten und gepflegten Altbaus bietet das Unternehmen, integriert in ein sympathisches soziales Umfeld, fünf Apartments an, die mit allem ausgestattet sind, was eine qualitativ hochwertige Intensivpflege und außerklinische Beatmung benötigt.

Im November 2019 eröffnete der Intensivpflegedienst Linimed in Leipzig sein neuestes Pflegedomizil. Dieses befindet sich in der Brackestraße 48, in einem sich entwickelnden lebendigen Wohnviertel, nur unweit des beliebten Kulkwitzer Sees. Bei dieser Wohnanlage handelt es sich um den von Grund auf sanierten Altbau der ehemaligen Polyklinik, der von der hauseigenen Architekturabteilung nach dem Linimed-Konzept geplant und modernisiert wurde. Das stilvolle Gebäude verfügt über drei Etagen, mit je neun Apartments, bietet Raum für 27 Patienten und ist vollständig barrierefrei eingerichtet. In Laufnähe der Wohnanlage befinden sich ein Ärztehaus und mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

Allen Linimed-Apartmentanlagen und Pflege Wohngemeinschaften in Leipzig ist gemein, dass sie sich durch Wohnlichkeit, Kommodität und Behaglichkeit auszeichnen. Die Bewohner können sich hier, anders als in einer Klinikatmosphäre, so wohl wie in ihrem Zuhause fühlen.

Das Pflegekonzept von Linimed und dessen qualitative Umsetzung wird seit vielen Jahren von Patienten, deren Angehörigen und auch von den Krankenkassen sehr wertgeschätzt. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung bewertete unsere Pflegeleistung in Leipzig in seiner Prüfung vom 07.03.2019 mit einer exzellenten Gesamtnote 1,1.

Für unser Team von Pflegefachkräften und Pflegehelfern bietet Leipzig zum wohlverdienten Feierabend die große Lebensqualität einer jungen, pulsierenden und vielseitigen Stadt. Hier trifft gemütliche Tradition auf moderne Dynamik, klassische Kultur auf innovatives Avantgarde und reife Erfahrung auf jungen Übermut. Das in eine Seenlandschaft eingebettete Leipzig bietet mit seinen Museen, Galerien und Theatern eine reiche Kultur, mit seinen multikulturellen Lokalen und Kneipen eine große kulinarische Vielfalt, mit seinen unzähligen Parkanlagen einen großen Erholungsfaktor und mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten eine perfekte Rundumversorgung. Kurzum: Die Stadt liefert alles, was das Leben angenehm, interessant und bunt macht.

Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Bitte kontaktieren Sie uns.

Pflegeüberleitung

Pflegeüberleitung Intensivpflegedienst

Infos zum Standort oder zur Verfügbarkeit

Für wen?

Wer kann ambulant gepflegt werden?

Wenn Sie pflegebedürftig sind, können Sie ambulante Pflegeleistungen beantragen.

Pflegebedürftig (gemäß § 14 des Sozialgesetzbuches XI), im Sinne dieses Buches sind Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und deshalb der Hilfe anderer bedürfen. Es muss sich um Personen handeln, die körperliche, kognitive oder psychische Beeinträchtigungen oder gesundheitlich bedingte Belastungen oder Anforderungen nicht selbstständig kompensieren oder bewältigen können. Die Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, und mindestens auf der in §15 festgelegten Schwere bestehen.

In der ambulanten Pflege werden alle Pflegeleistungen zu Hause in der gewohnten Umgebung erbracht. Die Leistungen sind im Sozialgesetzbuch (SGB) XI und XII geregelt. Die häusliche ambulante Pflege hat Vorrang vor der stationären Pflege. Häusliche Pflege kann von einem Pflegedienst, von Familienangehörigen, Freuden oder Nachbarn geleistet werden.

Am 01. Januar 2017 trat das Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) in Kraft. Der Schwerpunkt des PSG II liegt in der Umsetzung des lang erwarteten neuen Begutachtungsverfahrens und auf den neuen Pflegegraden. Statt der bisherigen drei Stufen wird es fünf neue Pflegegrade geben, die eine gerechtere, individuellere Begutachtung und Einstufung der Pflegebedürftigen ermöglicht. Bei der Begutachtung werden künftig neben körperlichen Einschränkungen insbesondere Einschränkungen in der Alltagskompetenz berücksichtigt.

Unsere Leistungen Ambulanter Pflegedienst im Überblick.

  • Beratung nach § 37 SGB XI
  • Grundpflege nach SGB XI (z. B. Morgen- und Abendtoilette, Unterstützung bei Ihrer Ernährung)
  • medizinische Pflege nach SGB V (z. B. Wundverbände, Medikamentengabe, Sondenkost
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Einkaufsservice
  • Beratung und Schulung Angehöriger bei pflegerischen Tätigkeiten
  • Palliativpflege
  • Vermittlung von „Essen auf Rädern“
  • Beratung und Vermittlung von Hausnotrufanlagen
  • Unterstützung bei der Antragsstellung auf Kostenübernahme von Pflege- und Betreuungsleistungen sowie von Heil- und Hilfsmitteln
  • Vermittlungen von Fahrdiensten
  • und vieles mehr
Intensivpflege Leipzig linimed

Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten der Intensivpflege in Leipzig bzw. der außerklinischen Heimbeatmung bei linimed.

Bitte kontaktieren Sie uns.

Ihr Ansprechpartner:

Pflegeüberleitung
Pflegeüberleitung
Infos zum Standort oder zur Verfügbarkeit
 

Wir suchen Dich