Außerklinische Intensivpflege in Gera

Individuelle Versorgung in der Otto-Dix-Stadt

Design Element
Intensivpflege Gera, altes Krankenhaus

Liebevolle Rundumversorgung für Schwerstkranke – Die Linimed-Apartments für Intensivpflege und Heimbeatmung in Gera

Genau dort, wo bereits vor fast 150 Jahren Menschen gepflegt und betreut wurden, hat sich der Pflegeservice Linimed in Gera eingerichtet und bietet seit November 2015 schwerstkranken Patienten ein Zuhause an. Im ehemaligen Städtischen Krankenhaus, einem wunderschönen Gebäude in der Karl-Liebknecht-Straße 1, hat das Thüringer Unternehmen auf zwei Etagen 16 komfortabel ausgestattete Intensivpflege-Apartments mit Rundumbetreuung geschaffen.

Team Gera
Fragen zu Ihren Angehörigen vor Ort

Karl-Liebknecht-Str. 1, 07546 Gera

Denise Dompig
Ihre Ansprechpartnerin für Patientenaufnahme I Casemanagement

Seit 2015 mit außerklinischen Intensivpflege- und Betreuungsservice in Gera vertreten

Die großzügig geschnittenen 1-bis 2-Raum-Apartments sind vollständig auf die gesundheitlichen Bedürfnisse der Bewohner ausgelegt. Sie sind teilmöbliert und können mit eigenen Möbeln und persönlichen Accessoires aufgewertet werden. Jede Wohneinheit verfügt über ein eigenes Pflegebadezimmer und eine vollständig ausgestattete Küche bzw. Küchenzeile. Das kompetente Fachpersonal von Linimed sorgt dafür, dass die Bewohner der Anlage rund um die Uhr versorgt und betreut werden und sich nie allein fühlen. Gemeinsam mit den Patienten und ihren Angehörigen entwickelt die Pflegekräfte ganzheitliche und individuell angepasstes Versorgungs-, Therapie- und Freizeitgestaltungskonzepte.

Das historische Gebäude, das 1872 errichtet wurde, ist etwas zurückgesetzt von der Straße und liegt damit in einer sehr ruhigen Lage. Im Hof der Anlage gibt es nicht nur Parkplätze, die von den Besuchern der Patienten kostenfrei genutzt werden können, dort befindet sich auch eine kleine Parkanlage, deren Bänke zum Verweilen einladen.

Standortbilder

Otto-Dix-Stadt Gera

Im Umfeld des Gebäudes liegen einige Restaurants, eine Sparkasse und diverse Geschäfte. Und auch der wunderschöne Geraer Stadtkern mit dem Renaissance-Rathaus, die Stadtapotheke mit ihrem prächtigen Renaissance-Erker, das vom belgischen Architekten Henry van de Velde entworfene Haus Schulenburg, die Kunstsammlung Gera und auch das Otto-Dix-Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Zudem punktet die einstige Residenzstadt mit ihren unzähligen grünen Oasen, wie dem Stadtwald, dem Hofwiesenpark und den vielen Parks und Villengärten. Auch der gut ausgebaute und wunderschöne Elster-Radweg entlang des Flüsschens Weiße Elster lockt in der Radsaison viele Radler und Spaziergänger an.

Kurzum: In Gera gibt es viele Flecken, die zum Genießen und Zurücklehnen einladen. Und dieses Gefühl möchte Linimed auch an die Bewohner seiner Pflegeeinrichtung weitergeben. Sie sollen sich hier wohlfühlen und auch ihre Angehörigen sollen sie hier in guten Händen wissen. Das ist unser oberstes Ziel!

Dennise Dompig
Casemanagement der Linimed GmbH

Sie suchen einen Pflegeplatz oder möchten mehr über unsere Standorte erfahren?